»Erst wenn man sich selber die Erlaubnis gibt, Dinge zu verändern, bekommen Wünsche die Dynamik, umgesetzt zu werden.«

 

Seit 2005 begleite ich Personen und Teams als Coach, Kommunikationstrainerin und Mediatorin.

 

Wie ein roter Faden zog sich für mich immer das Thema HUMOR durch mein Berufsleben.  Lebensfreude ist ein hohes Gut! Die damit verbundene Leichtigkeit kann ich sowohl in meinen Coachings als auch in Teamentwicklungen an meine Klienten weitergeben. Ich freue mich jedes Mal, wenn mir meine Klienten später berichten, wie sie nun mehr Wahlmöglichkeiten haben, eine Situation zu erfahren: Humor hilft, den »alltäglichen  Wahnsinn« bekömmlich zu machen und hat dabei auch einen gesundheitlichen Aspekt.

 

Es braucht zuweilen Mut und Schwung zur Entwicklung neuer Wege: ich erarbeite mit meinen Klienten gern diesen Weg vom Wunsch zum Willen. Die Qualitätsverbesserung in Gesprächen und dem Alltagserleben stellt sich dabei oft automatisch ein, sobald bestimmte Situationen entspannter angegangen werden.  Stressprävention heißt hierbei für mich, eigene Strategien zu entwickeln und sich im Ernstfall ihrer auch bedienen zu wollen. Dazu gehört auch, mit sich in schwierigen Situationen und Gesprächen großzügiger umzugehen. Wer wertschätzender mit sich und anderen umzugehen versteht, ermöglicht eine konstruktivere Kommunikation und gute Zusammenarbeit.

 

 »Gelungen miteinander Gespräche führen, Lösungen finden, gemeinsam Ziele erreichen = Entwicklung in Fluss bringen«

 

Ich bin immer an Neuem interessiert. So kam es zu folgender Ansammlung von Wissen:

 

Ich war in meinem ersten Beruf als Bankfachwirtin viele Jahre im Auslandsgeschäft einer Bank tätig. Dort hatte ich als Referentin für Fach- und Kommunikationsthemen Mitarbeiter und Kunden unterwiesen. Neben meinem Herzensberuf Coach und Begleiterin zu guter Kommunikation berate ich auch heute Firmen für »Erfolg im Außenhandel«. Informationen zu meiner Firmenberatung finden sie unter erfolg-im-aussenhandel.de.